Die Braun FaceSpa-Gesichtsbürste für einen strahlenden Teint (Erfahrungsbericht)

Anzeige

braun, facespa, epilieren, gesicht

Heute möchte ich euch unbedingt eines meiner neuen Lieblingsprodukte von Braun vorstellen. Da der Post vom letzten Mal mit dem Braun SilkEpil-Epilierer so unglaublich gut ankam, wollte ich euch meine Erfahrungen mit dem neuen Beautyset FaceSpa nicht vorenthalten. Der Gesichtsepilierer ist deutlich kleiner und dadurch sehr praktisch und einfach zu bedienen. Vielleicht kennt ihr sie auch – die ganz feinen, nervigen Gesichtshärchen über der Lippe? Ich entdecke die unliebsamen Begleiter auch zu oft im Spiegel, doch genau die lassen sich im Handumdrehen mit dem feinen Epilierer entfernen. Auch die Augenbrauen könnt ihr damit in Form bringen.

Anfangs hatte ich etwas Angst vor den Schmerzen und der Tatsache mit einem Epilierer in meinem Gesicht zu arbeiten, aber es tut, wie auch an den Beinen, beim ersten Mal sehr weh, aber die Haut gewöhnt sich recht schnell an den Schmerz und wird leicht taub. Beim zweiten Mal tut es dann kaum noch weh und die Härchen werden auch immer dünner und vor allem weniger. Das Beste: Die entfernten Härchen machen sich erst nach 2-3 Wochen wieder bemerkbar, was für mich während der vielen Reisen, die ich mache unglaublich praktisch ist. Persönlich verwende ich am liebsten die im Set enthaltenen Reinigungsbürsten für meine tägliche Abschminkroutine.

Dafür wähle ich je nach Hautgefühl und der Stärke meines Make-ups tagsüber, einen der drei verschieden starken Aufsätze. Darauf gebe ich ganz einfach meine Reinigungspflege und beginne dann mit der Reinigung. Der ganze Vorgang nimmt schon etwas mehr Zeit in Anspruch – das stimmt, aber die Haut fühlt sich danach wirklich ein ganzes Stück glatter, weicher und einfach sauber an. Mit dem Schwamm-Aufsatz massiere ich zum Abschluss noch meine Nacht Pflegecreme ein. Et voilà: Ich fühle mich perfekt für meinen Schönheitsschlaf vorbereitet. Da mich viele nach den Preisen fragen, verrate ich ihn euch gleich – der Braun FaceSpa kostet 99 Euro. Nicht ganz so günstig, aber die länger anhaltenden Resultate und die leichte Bedienung sind es mir wert. Im Set ist auch ein praktisches Reisetäschchen enthalten, in dem sich alle Utensilien verstauen lassen. Perfekt für mich, denn schon bald fliege ich in meine geliebte ‚Heimat‘ Los Angeles. Ich freue mich bereits wahnsinnig drauf und nehme euch natürlich wie immer mit!    

braun, facespa, gesichtsbürste braun, facespa, gesichtsreinigungbürste, bloggerin braun, facespa set, beauty, bloggerin epilierer, bürstenreiseset, styleroulette  styleroulette beauty treatmentluisa lion, braun, beauty, empfehlunggesichtspflegeluisalion

*in Zusammenarbeit mit Braun

11 comments
  1. ich wohl sehr schmerzempfindliche Haut, wenn es daraum geht mir die Beine zu Epilieren, daher wage ich mich an einen Epilierer im Gesichtsbereich bis heute nich nicht heran.
    cool finde ich aber auch das dazu gehörige Set der Reinigungsbürsten. ich habe schon länger überlegt mir so ein System zuzulegen. neben den richtigen Reinigungsprodukten gehört wohl auch eine gute Routine dazu, bzw. wie man sein Gesichts reinigt. ich glaube so eine sanft Bürste kann einem die Routine sehr erleichtern. muss ich jetzt doch unbedingt mal ausprobieren :)

    deine Haut schaut auf den Fotos wirklich she rgesund und rein aus – sicher aber auch ein Merkmal gesunder Ernährung oder?!
    wünsche dir noch einen wunderschönen Sonntag liebe Luisa,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    • An sich schon aber ich muss zugeben, dass meine Ernährung in letzter Zeit auch nicht so gesund war wie sonst :/ Die Bürsten sind wirklich super sanft und daher sicher auch was für empfindliche Haurt. Ich muss gestehen, ich hatte auch erst wahnsinnige Angst vor dem Epillierer, aber seit ich im Sommer einmal beim Waxen war kann kein Schmerz mehr schlimmer sein ;)

  2. Super Post!
    Die Gesichtsbürsten und die verschiedenen Aufsätze sind so super!

    XOXO Ally
    [ allyshiny.blogspot.de ]

  3. Wow, toller Post, hört sich echt super an, ehrlich gesagt habe ich über sowas noch nie gehört und toll, dass du so einen informativen Beitrag darüber geschrieben hast, danke dafür!!!
    Mit liebsten Grüßen
    Sandra von http://www.shineoffashion.com
    https://www.instagram.com/sandraslusna/

  4. Super, dass du den Preis direkt im Text nennst. Mich interessiert auch immer direkt, was die Produkte kosten. Ich finde den Preis angemessen. Immerhin kostet die so gehypte Clarisonic etwa 150€. Bei dem von dir vorgestellten Modell bekommt man dann ja auch noch ein 2 in 1 Produkt, wenn ich das richtig verstanden habe. Ein toller Post! :)

    Viele Grüße, Anna
    http://cleanlines.de/

    • Ja das muss ich sagen finde ich auch echt super und ne richtig tolle Idee! Vor allem, weil es schön klein und handlich ist und man beides schnell mitnehmen kann, wenn man mal unterwegs oder im Urlaub ist :)

  5. Als der Hype um diese Gesichtsbürsten losging, musste ich auch unbedingt eine kaufen. Das Hautgefühl war auch ganz toll am Anfang. Leider bin ich im Endeffekt einfach zu faul und ich fand den Produktverbrauch mit der Bürste einfach zu hoch. Ich bin wieder zu Wattepads umgestiegen und meine Haut ist nicht schlechter geworden. Die Epilierfunktion finde ich aber ganz spannend. Ich habe einen Epilierer für empfindliche Stellen von Braun und bin mit dem sehr zufrieden.

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

    Liebe Grüsse
    Sylvia
    http://www.mirrorarts.at/

  6. Ich habe seit Jahren eine von Philips und bin sehr zufrieden. Sie kann mit unter d.Dusche oder Badewanne …
    Kam mal gut um die 100€.Ich nutze sie im Schnitt alle 2 Tage.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Logged in as . Log out?

Oder .