Romantic Sydney – Hilton Hotel & Love Update

Abschiede am Flughafen, gemeinsam einschlafen über Skype oder Facetime und Long-Distance-Gespräche: Eine Fernbeziehung ist wirklich nicht immer einfach. Viele von euch wissen bestimmt wovon ich spreche und würden mir sofort zustimmen, dass Liebe auf Distanz ganz schön hart sein kann! Daniel und mich bzw. Sydney und München trennen exakt 16.317,17 km Flugstrecke.

Ein kleines (beinahe unüberwindbares) Hindernis, das mich schon oft sehr traurig gestimmt hat und den ein oder anderen Zweifel aufkommen hat lassen. In solchen Momenten ist es dann besonders wichtig, sich die schönen Seiten der Beziehung in Erinnerung zu rufen und die Gründe, warum es sich doch lohnt, durchzuhalten und die Liebes-Strapazen auf sich zu nehmen. :)

Ich habe beispielsweise sofort meinen letzten Besuch in Sydney vor Augen, und ganz speziell unseren gemeinsamen Aufenthalt im Hilton Hotel. Momentan vermisse ich Daniel nämlich besonders abends. Mir fehlen einfach seine starken Schultern, an die ich mich kuscheln kann, sein Geruch, die persönlichen Gespräche über unsere Zukunft und Träume sowie ganz einfach das gemeinsame Einschlafen. Dazu kommt das schöne Gefühl am nächsten Morgen neben seinem Liebsten aufzuwachen, und nicht alleine in den neuen Tag zu starten.

In Sydney wurde unser Aufwachen noch mit einem traumhaften Blick über die Stadt sowie den Darling Harbor gekrönt – direkt aus dem Hotelbett! Romantischer geht es wirklich kaum, und deswegen erinnere ich mich auch so gerne daran zurück. :) Hinzu kommt das anschließende Frühstück, das jedes Mal unfassbar lecker war und auch der Service des Hotels hätte nicht netter und zuvorkommender sein können. Das Zimmer war übrigens ebenfalls sehr schön und modern eingerichtet.

Das ist definitiv eine der schönen Seiten einer Fernbeziehung! Auch wenn man sich lange Zeit nicht sieht, ist es gleich wieder so als wäre man ständig zusammen. Außerdem genießt man jeden Moment noch viel mehr, da man weiß, dass es bald wieder nach Hause und weit weg vom Partner geht. Deswegen, falls ihr auch in einer Fernbeziehung seid, bleibt stark, kämpft für eure Beziehung und erinnert euch in schwachen Momenten daran, wofür und warum es sich lohnt, durchzuhalten! <3

Viele von euch fragen oft danach, wie es denn in Zukunft mit Daniel und mir so weitergeht und was wir geplant haben. Darauf gebe ich euch aus aktuellem Anlass gerne ein paar Antworten. Wie ihr bestimmt schon wisst, ist unser Plan zukünftig gemeinsam in Los Angeles zu leben und uns dort eine Existenz sowie eine gemeinsame Zukunft aufzubauen. Daran arbeiten wir auch gerade ganz intensiv und versuchen alles Mögliche dafür zu tun, das es klappt.

Wie es im Leben aber nun mal so ist, läuft nicht immer alles ohne Steine in den Weg gelegt zu bekommen… Daniel ist nach wie vor mitten im Verkauf seines Fitnessstudios und wartet zudem immer noch auf die Zusage seines Visums für Amerika. Dadurch verschiebt sich unsere „Abreise“ ständig, und damit verbunden ist dann natürlich auch die permanente Ungewissheit/Angst, ob es denn überhaupt klappen wird…

Doch die Verzögerung hat auch etwas Gutes! Daniel kommt nun Anfang Mai erstmal zu mir nach München. Er wird dann einige Monate in Europa bleiben und mich auch auf Blogger-Reisen begleiten. So sind wir zusammen, erleben spannende Dinge, sehen andere Städte und Daniel kann dabei auch für seinen eigenen Blog Daniel Baldock Creates Content kreieren. Außerdem werden wir weiter noch intensiver gemeinsam an unserem Blogger Workshop arbeiten.

Ja, ihr habt richtig gelesen & ich freue mich auch schon wahnsinnig darauf, ihn ab Mittwoch endlich wieder an meiner Seite zu haben!!!! :) Noch ausführlicher erzähle ich euch darüber in meinem aktuellen Life-Update auf Youtube. Dort gibt es noch mehr Details z.B zur Art des Visums, ob Daniel in der Mjunik-WG wohnen wird und vieles mehr.

Eure Luisa
xx

 

 

18 comments
  1. Liebe was ist">

    liebe Luisa, diese Fotos sind wirklich traumhaft schön!
    und die Aussicht aus dem Hotel in L.A. muss in Wirlichkeit so toll gewesen sein :)
    ich finde es bewundernswert, dass du immer wieder den Mut und die Gedukd beweist, und den Dingen auch ihre Zeit gibst. im Leben läuft ja leider selten alles nach Plan ;)

    wünsche euch alles Gute und liebste Grüße,
    ❤ Tina von Liebe was ist

  2. ……ich finde es bewundernswert, dass ihr so toll zusammen arbeitet, auf Distanz euch doch so nahe seid und in meinen Augen ein Traumpaar seid!! Bin schon gespannt auf euer Leben ab morgen… hoffentlich gefällt Daniel Europa und wenn man es positiv betrachtet, ist das win-win für euch beide: er kann Europa kennenlernen und ihr könnt eure Beziehung festigen, bevor ihr nach L.A. geht :) viel Spaß ab morgen :-)))))))))))

    • Da hast du vollkommen Recht ich glaube auch, dass es gar nicht so schlecht ist noch mal ein wenig Zeit in Deutschland zu verbringen bevor es weiter nach Amerika geht :)

  3. Schöner Post und wundervolle Fotos. In Wirklichkeit muss der Ausblick noch schöner sein. Da bekommt man gleich Fernweh! :)
    Schönen Abend, Julia
    http://theeverydaytreasures.blogspot.de

  4. Tschok

    Ein toller Beitrag – leider hatte ich die Erfahrung mit einer Fernbeziehung nie, aber Freundinnen leiden auch sehr darunter <33

    Love, Tschok
    http://www.thedetsornfactory.com

  5. Das sind tolle Bilder und die Aussicht aus dem Fenster ist traumhaft. An solche Momente als Paar erinnert man sich in einer Fernbeziehung immer wieder sehr gerne.
    Ich bin aber froh, dass ich keine Fernbeziehung mehr führen muss, sondern wir jetzt schon beim Status Kind und Hauskauf angekommen sind.
    Viele Grüße Bianca
    http://ladyandmum.blogspot.de

  6. Super schöne Fotos Luisa. Viel Glück mit deiner (Fern)Beziehung. Du weißt ja selber, wenn man für etwas kämpft und dran glaubt, dann kriegt man es auch hin :-)

    Liebe Grüße
    Janina

    http://www.janinaloves.com

  7. Tolle Bilder und die Aussicht ist wirklich ein Traum..

    http://changeable-style.com

  8. Sehr schöner Post und ich wünsche Euch beiden alles Glück für die Zukunft. Der Plan gemeinsam in LA zu leben, finde ich grandios :) Gutes Gelingen dafür!

    x Gitta // http://www.gittawitzel.com

  9. Was für ein schöner Beitrag mit so wundervollen Bildern! Vielen Dank!
    Liebe Grüße aus Berlin,
    Hella von http://www.advance-your-style.de

  10. Hey Luisa :)

    Ich war schon lange nicht mehr auf deinem Blog aber – WOW – wie krass ist bitte ein Layout und vor allem deine Bilder ! Mega nices Update auf jeden Fall :)

    xx – Violetta

  11. Victoria

    Toller Beitrag! Da steigt die Vorfreude auf den „LA Travel Guide“ noch mehr ;-)

  12. Hallo Luisa, ich finde deine persönlichen Posts immer so rührend. Es ist wirklich schön, dass ihr das mit der Fernbeziehung durchsteht. Du kannst dich aber dennoch glücklich schätzen. Auch wenn Sydney so weit ist, finde ich jedoch, dass es die beste Stadt ist. Ich hatte letztes Jahr dort gewohnt und wünsche mir nichts mehr als einen Grund zu haben wieder dahin zu fliegen. Genieße es! Liebe Grüße, Lynn

    http://lynnhoa.net

  13. Es macht mich immer so glücklich zu lesen, wie man sich gegenseitig mut macht. Meinen Freund und mich trennten auch lange Zeit 500km bis wir endlich zusammen gezogen sind. Ich kann also gut nachvollziehen wie ihr euch fühlt, wenn einer dann endlich vor der Tür steht, mit dem Grinsen und es sich anfühlt als wäre er nur eben schnell ein Eis holen gegangen!
    Ich wünsche euch für eure Zukunft nur das allerbeste!

    Liebste Grüße – Mia von http://takemeback-tothestars.blogspot.de/

  14. Wirklich ein sehr schöner Post! Die Bilder sind so toll ausgewählt :-*
    Liebe Grüße aus L.A.
    Elisa
    http://www.clean-couture.com



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oder .

Blogwalk.de / Style-Roulette / Travel / Romantic Sydney – Hilton Hotel & Love Update